Schriftgröße:    normal  ·  groß  ·  größer
 

Spende Lions Club Coburg

Pressemitteilung, Sebastian Sorge, Pressesprecher Feuerwehr Coburg, 07.03.2016                              

 

 

Lions Club Coburg spendet Sicherheit für Coburger Feuerwehr

 

 

 

Über eine Spende des Lions Clubs Coburg durfte sich die Freiwillige Feuerwehr Coburg freuen.

Insgesamt vier Gaswarngeräte konnten übergeben werden.

 

Diese sollen die Floriansjünger frühzeitig vor gefährlichen Gaskonzentrationen warnen. Dringend nötig war diese Beschaffung, da die Feuerwehr immer häufiger zu Einsätzen gerufen wird, bei denen Türen gewaltsam geöffnet werden müssen.

Die Gründe hierfür sind vielfältig: hilflose Personen in Wohnungen, Suizid-Androhungen, oder auch Wasserrohrbrüche.

 

Um sich hier bereits vor Öffnung der Wohnungs- oder Haustür zu schützen, wurden die neuen Geräte angeschafft. Sollte sich eine gefährliche Kohlenmonoxidkonzentration (z.B. auf Grund einer defekten Heizungsanlage) oder ungenügend Sauerstoff hinter einer Tür verbergen, werden die Feuerwehrfrauen und -männer jetzt rechtzeitig gewarnt und können sich und andere Einsatzkräfte schützen.

Der Lions Club Coburg unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Coburg e.V. hierbei unkompliziert und schnell bei der Anschaffung der Geräte sowie dem hierfür benötigtem Prüfequipment mit einer Spende in Höhe von 1350,- Euro.

 

Es gibt Sachaufwandsträger, wie hier die Stadt Coburg, welche für die Kosten von notwendigen Beschaffungen aufkommen müssen. Hierzu erklärt der Vorsitzende des Lions Hilfswerk Coburg, Matthias Schmidt: „Der Lions Club Coburg hat sich zur Aufgabe gemacht auch solche ehrenamtliche Institutionen zu unterstützen, um unbürokratisch und schnell dringende und wichtige Beschaffungen zu ermöglichen.“

Mehr über den Lions Club erfahren Sie auch auf  www.lions-coburg.de

 

Standbrandrat Ingolf Stökl und der Vorsitzende des Feuerwehrvereins Daniel Forkel bedankten sich im Namen aller Kameraden für die großzügige Unterstützung.

 

 

 

Übergabe der neuen Gaswarngeräte durch den Lions Club Coburg

Bild: hinten stehend v.l.n.r.

 

Matthias Schmidt, Vorsitzender Lions Hilfswerk Coburg

Dr. Giorgio Cumbat, Präsident Lions Club Coburg

Ingolf Stökl, Stadtbrandtrat Coburg

Daniel Forkel, Vorsitzender Feuerwehrverein

 

Bild: vorne v.l.n.r.

 

Christoph Schmidt, Führungsgruppe Feuerwehr Coburg

Daniel Fritz, Stadtbrandinspektor Coburg

(beide mit den neuen Warngeräten).